Grundschule Mietraching
 Stadt Deggendorf





 

 

Willkommen

Über der Stadt Deggendorf am Fuße der Rusel steht die Grundschule Mietraching mit Blick auf den Bayerischen Wald.


 

 

 

 


Neuigkeiten


Umzug in das neue Schulgebäude

Am vergangenen Donnerstag war es soweit und die Klasse 1a, 1b, 2a, 2b, die Mittagsbetreuung und die Verwaltung konnten endlich in die neuen und renovierten Räumlichkeiten einziehen. Gleich am Morgen besuchte Oberbürgermeister Dr. Christian Moser an diesem für alle aufregenden Tag die Schüler in ihren neuen Klassenzimmern.
Neben den neuen Klassenräumen gibt es nun auch  eine große lichtdurchflutete Aula, sowie zehn Räume für die Verwaltung, Lehrer und Hausmeister.
Auch die Mittagsbetreuung kann ab sofort die neuen vier  Räume einschließlich Küche nutzen.
Die gesamte Schulfamilie der Grundschule Mietraching ist dafür sehr dankbar  und fühlt sich in diesen tollen, neuen Räumlichkeiten bereits jetzt rundum wohl!


 

Vorlesetag

Anlässlich des bundesweiten Vorlesetages am Freitag hat Oberbürgermeister Dr. Christian Moser den Kindern der  1. und 2. Klasse in der neuen Aula vorgelesen. Alle Schüler verfolgten gemeinsam mit ihren Klassenlehrerinnen ganz aufmerksam die Geschichte des Lehrers Kratochwil, der in der Nähe der Schule wohnt, aber fast immer zu spät kommt – wie sich herausstellte aus ganz besonderen Gründen.

Vielen herzlichen Dank für die lustige Geschichte!

 

 



Theater in der Stadthalle

Die 1. und 2. Klassen besuchten gemeinsam mit ihren Klassenlehrerinnen das Theater "Henrietta und die Schatzinsel" in der Stadthalle. Henrietta hat sich in der Schule mit ihren besten Freunden Lara und Theo gestritten. Sogar ihre Eltern haben keine Zeit für sie – obwohl sie am nächsten Tag auf Klassenfahrt fährt und ihren Koffer packen soll. Zum Glück kann ihr Freund Quassel, der Kochlöffel, helfen. Gemeinsam fahren die beiden zu einer Schatzinsel und suchen dort einen verborgenen Schatz. Auf der Suche trifft die Grundschülerin verschiedene Inselbewohner, von denen sie lernt, wie wichtig Mut, Freundschaft und Selbstvertrauen sind.
Allen Schülern machte es mächtig Spaß, dass sie Henrietta an diesem Tag bei ihrem Abenteuer begleiten durften und folgten dem Theater mit großer Begeisterung.

 


IMG-20221121-WA0011
IMG-20221121-WA0011
IMG-20221121-WA0012
IMG-20221121-WA0012
IMG-20221121-WA0013
IMG-20221121-WA0013



Kinogutscheine für die Klasse 1a

Im Rahmen des mit der Schule besuchten Tages der Zahngesundheit am Stadtplatz haben zahlreiche Schüler Bilder angefertigt. Eine Jury wählte vor einigen Tagen daraus die Siegerbilder aus. Die ganze Schulfamilie der Grundschule Mietraching ist sehr stolz, dass dabei Jakob Schwarzbauer aus der Klasse 1a mit seinem Bild zu den Siegern gehörte. Als Preis bekam deshalb jedes Kind der Klasse 1a einen Kinogutschein überreicht, worüber sich alle sehr freuten.
Herzlichen Glückwunsch an Jakob und vielen Dank an die Stadt Deggendorf für die Kinogutscheine!

 

S. Göttl


 


Wandertag der ersten Klassen am 7. Oktober 2022

Die Klassen 1a und 1b nutzten mit ihrem Lehrerinnen Frau Seif und Frau Jonas das schöne Herbstwetter für ihren Wandertag am Freitag, dem 7. Oktober 2022. Wir trafen uns in der Schule, packten die bereits vorher gesammelten Kastanien, Herbstblätter, Nüsse und Kürbisse ein und machten uns auf den Weg. Unser Rundweg führte durch Feld, Wald und Wiese rund um Mietraching. Zunächst war es zwar noch etwas kühl, aber dafür konnten wir bald eine schöne Aussicht über Deggendorf im Morgennebel genießen. Jede Klasse gestaltete ein Bodenbild aus den mitgebrachten Materialien, bevor uns der Weg weiter zur Frühstückspause führte. Hier war es schon so angenehm warm, dass die ersten Jacken ausgezogen werden konnten. Später fanden wir noch einen großen Holzzwerg, neu gesetzte Bäume, einige Pilze am Wegesrand und hatten sogar noch Zeit für einen Abstecher auf den Spielplatz, bevor dieser etwas andere Schultag um 11.20 Uhr endete.

V. Jonas


Tag der Zahngesundheit

Am Montag Vormittag machten sich die 1. und 2. Klassen gemeinsam mit ihren 4 Klassenlehrerinnen voller Vorfreude auf den Weg zum Deggendorfer Stadtplatz. Dort fand anlässlich des Tags der Zahngesundheit das traditionelle Kinderfest statt, welches LAGZ-Zahnärztin Dr. Cornelia Graßl gemeinsam mit den Mitgliedern des Aktionskreis im Landkreis organisierte. An verschiedenen Ständen hatten die Schüler die Möglichkeit, jede Menge über die Mundgesundheit zu erfahren. So wurde den Kindern sehr anschaulich erklärt, wie man Zähne richtig putzt, was zu einer mundgesunden Ernährung gehört und noch vieles mehr. Ebenso lernten sie die bayerischen LAGZ- Maskottchen Dentulus (der Löwe) und Goldie (das Seehundmädchen) kennen.
Bei der Heimfahrt waren sich allen einig, dass es ein toller und äußerst erlebnisreicher Vormittag war.


S. Göttl


1. Schultag an der Grundschule Mietraching

  


„Hurra, ich bin ein Schulkind!“, hieß es am Dienstag für 45 Schulanfänger an der Grundschule Mietraching. Gleich am Morgen versammelten sie sich schwer bepackt mit Schultasche und Schultüte begleitet von ihren Eltern in der Turnhalle, wo sie herzlich begrüßt wurden. Die Kinder der Klasse 2a und 2b haben hierfür ein Lied und ein Gedicht vorbereitet. Von den Kindern der 3. und 4. Klasse bekamen die Schulanfänger ein kleines Willkommensgeschenk überreicht.
Anschließend führten die beiden Klassenlehrerinnen Frau Bettina Seif und Frau Verena Jonas die ABC-Schützen in ihr Klassenzimmer zu ihrer ersten Unterrichtsstunde.
Zum Abschluss ging es noch in die Pfarrkirche St. Josef. Dort erhielten alle Kinder der 1. Klasse einen persönlichen Segen.
Die gesamte Schulfamilie der Grundschule Mietraching wünscht unseren Einschulungskindern eine erfreuliche und erfolgreiche Grundschulzeit!

IMG_5328
IMG_5376
IMG_5388


S. Göttl


 

Informationen zum Beginn des Schuljahres 2022/2023

Der erste Schultag im neuen Schuljahr ist Dienstag, der 13. September.

Für die Klassen 2, 3 und 4 beginnt der Unterricht an diesem Tag um 8.00 Uhr und endet um 11.20 Uhr. Im Anschluss daran kann die offene Ganztagsschule zu den gebuchten Zeiten besucht werden. In diesen Jahrgangsstufen findet ab dem zweiten Schultag Unterricht nach Stundenplan statt.

Für die Schulanfänger beginnt der erste Schultag um 8.30 Uhr und endet um 10.45 Uhr. Die offene Ganztagsschule kann von den Erstklässlern ab dem zweiten Schultag zu den gebuchten Zeiten besucht werden. In der ersten Schulwoche endet der Unterricht für die Schulanfänger täglich um 11.20 Uhr, ab der zweiten Schulwoche findet für sie Unterricht nach Stundenplan statt.  


Sport- und Spielefest

Bei herrlichem Sommerwetter versammelte sich am Freitag Nachmittag die gesamte Schulfamilie der Grundschule Mietraching auf dem großen Sportplatz zu einem gemeinsamen Sport- und Spielefest. Nach dem gemeinsamen Schulsong unserer Schule, fand die Begrüßung der Gäste statt.
Stellvertretende Schulleiterin Sabrina Göttl hieß alle Eltern mit dem Elternbeirat sowie das Kollegium und die Hauptpersonen des Festes, die Schülerinnen und Schüler, sehr herzlich willkommen. Sie bedankte sich dabei beim gesamten Team des Elternbeirats für die engagierte und tatkräftige Unterstützung bei der Durchführung dieses Festes, ohne deren Hilfe es nicht möglich gewesen wäre. Großer Dank ging auch an alle anderen Helfer, die zum Gelingen dieses Nachmittages beigetragen haben. Nach einer musikalischen Einlage von Valentin aus der Klasse 3b, dankte der 1. Elternbeiratsvorsitzende Cartsen Fäustl noch seinem Team und vielen weiteren Eltern für die Unterstützung.
Im Anschluss gab es die Möglichkeit, es sich bei gekühlten Getränken, Kaffee, Kuchen und Eis gut gehen zu lassen. Die Kinder konnten es aber kaum mehr erwarten, bis sie nun endlich mit den aufgebauten Spielstationen starten durften. So standen ein Hindernislauf, Stelzengehen, Eierlauf, Wassertragen, Dosenwerfen, Zapfenweitwurf oder auch  Balancierstationen auf dem Programm.
Für jede erfolgreich absolvierte Aufgabe erhielten die Kinder eine Unterschrift. Wurden genügend Unterschriften gesammelt, konnten sie ihren Spielepass in eine Lostrommel werfen und bei der abschließenden großen Tombola teilnehmen. Besonders schön war dabei, dass hier zahlreiche Geschenke gespendet wurden, so dass auch jedes Kind einen Preis erhielt.
Es war für alle ein toller Nachmittag an der Grundschule Mietraching!


 

S. Göttl


 


Grundsteinlegung

Am vergangenen Freitag fand an unserer Grundschule die Grundsteinlegung statt. Für die Schulkinder war es dabei das erste Mal, dass sie das neue Gebäude und die künftige Aula betreten durften.

Nach dem gemeinsamen Schulsong der Grundschule Mietraching füllte Oberbürgermeister Christian Moser mit Hilfe der Schüler und stellvertretender Schulleiterin Sabrina Göttl eine Zeitkapsel mit Informationen für die Nachwelt. Der Metallbehälter wurde mit etwas Geld, einer Tageszeitung, dem Bauplan, Klassenfotos sowie die Vorstellungen der Kinder von der Schule in 70 Jahren und Zetteln mit ihren Wünschen für die Zukunft befüllt. Die beiden Schüler Lotta und Maximilian aus der Klasse 1a durften die verschlossene Zeitkapsel anschließend zum Eingangsbereich der Aula tragen, wo sie in die Wand eingemauert wird.
Die gesamte Schulfamilie ist sehr dankbar, solch ein tolles und hochmodernes Schulgebäude zu erhalten, welches optimale Lern- und Arbeitsbedingungen bietet.
Wir alle sind bereits voller Vorfreude und können es kaum mehr erwarten gemeinsam mit unseren Schülerinnen und Schülern in die neuen Räumlichkeiten einzuziehen.


S. Göttl


 

Ausflug Vogelpark Ortenburg 1. und 2. Klasse

Ganz aufgeregt und voller Vorfreude kamen die Kinder der 1. und 2. Klasse am vergangenen Dienstag in der Früh in die Schule. Denn statt Schreiben, Lesen und Rechnen stand an diesem Tag die diesjährige Klassenabschlussfahrt an. Bei herrlichem Sonnenschein ging es mit dem Bus zum Vogelpark nach Ortenburg. Dort gab es zahlreiche exotische Vögel in mehr als 150 Arten und viele interessante Säugetiere aus sechs Kontinenten zu sehen. Auch das gemeinsame Spielen auf einem wunderschön angelegten Kinderspielplatz machte allen Kindern großen Spaß. Zum Abschluss durfte natürlich ein Eis für Alle nicht fehlen. Bei der Heimfahrt im Bus waren sich alle einig, dass dies ein unvergesslicher und toller Ausflug war.

 


S. Göttl

 


Büchereibesuch 1. Klasse

Zum Welttag des Buches besuchten die Klassen 1a und 1b die Stadtbibliothek Deggendorf. Am Morgen gingen alle Schülerinnen und Schüler gemeinsam mit ihren Klassenlehrerinnen Frau Roth und Frau Göttl zur Bushaltestelle und fuhren mit dem Stadtbus nach Deggendorf. Die Busfahrt war für alle sehr aufregend und wir waren schon sehr gespannt, was uns in der Bücherei erwartet.

In der Bibliothek angekommen, begrüßte uns Franz Kellermann. Er zeigte und erzählte uns alles Wissenswerte über die Bücherei. Als Höhepunkt präsentierte er uns im Kinosaal sogar ein sehr spannendes Bilderbuchkino.
Abschließend erhielten alle Schülerinnen und Schüler noch einen kostenlosen Büchereiausweis und sie hatten so die Möglichkeit, sich bereits an diesem Tag ein ausgewähltes Kinderbuch auszuleihen. Nach dem Besuch ging es mit dem Stadtbus wieder zurück zur Schule.
Es war ein schöner und aufregender Vormittag und alle Kinder waren sich einig, dass sie in Zukunft gemeinsam mit ihren Eltern die Stadtbibliothek öfters besuchen werden.

 

 

S. Göttl



Fahrradprüfung der 4. Klassen

Bereits vor den Osterferien hieß es für die beiden 4. Klassen kräftig büffeln: Die theoretische Fahrradprüfung stand an! Wie biege ich richtig ab? Was bedeuten die ganzen Verkehrsschilder? Rechts-vor-links…? Nie gehört! Fleißig machten sich die Schüler/innen und ihre Lehrerinnen ans Werk und konnten einen hohen Lernzuwachs erzielen.

Nach den Ferien durften die Kinder ihr theoretisches Wissen auf dem Verkehrsübungsplatz in Fischerdorf unter Beweis stellen. Betreut von zwei Polizeibeamten erfuhren sie über Gefahren im Straßenverkehr und über sicheres Verhalten eines Radfahrers.
Der Wettergott meinte es gut mit uns und wir hatten viel Freude am Straßenverkehr im Schonraum. Wir wünschen allzeit gute und sichere Fahrt!


E. Bachmeier, A. Weikl

 



Feuerwanze Rosalie nimmt Mietrachinger Grundschüler/innen mit auf Abenteuer

Die Leseerziehung gehört zu den wichtigsten Aufgaben einer Grundschule. Einen Buchautor an der Schule erleben zu können stellt eine große Lesemotivation für Kinder dar.
Am Freitag, den 27.05.2022, konnten die Schüler/innen der Grundschule Mietraching den Autor Uwe Krauser aus Bodenmais begrüßen. In der Turnhalle fanden für jeweils vier Klassen zwei Lesungen statt, die finanziell vom Elternbeirat der Schule unterstützt wurden.
Mit dem Buch „Rosalie die Feuerwanze“ nahm Uwe Krauser die Zuhörer/innen auf eine abenteuerliche Reise durch die Welt der Insekten mit. Fasziniert lauschten die Kinder dem lebendigen Vortrag der Erlebnisse einer Feuerwanze. Dabei brachte die spannende und witzige Geschichte ganz nebenbei Wissen über Natur und Insekten auf unterhaltsame Weise nahe. Mit dem Zitat „Jedes noch so kleine Insekt ist für unsere Erde wichtig.“ sprach der Autor ein sehr aktuelles Thema an. Das Buch widmet sich aber auch auf sehr einfühlsame Weise dem Thema Freundschaft. Uwe Krauser verstand es, die Schüler/innen immer wieder aktiv miteinzubeziehen, was große Begeisterung auslöste.



E. Bachmeier


 

Welt der Technik spielerisch erforscht

Die Schüler/innen der vierten Klassen der Grundschule Mietraching erfuhren eine besondere Förderung durch das Projekt „Technik für Kinder“.
Sechs Nachmittage verbrachten die Grundschüler/innen mit den Tutoren Manuel Biermeier und Felix Große der MAN Energy Solutions SE Deggendorf, um in die Geheimnisse der Technik eingeweiht zu werden. So wurde mit Begeisterung gelötet, getüftelt und geschraubt. Unter Anleitung der beiden Tutoren entstanden tolle Gegenstände: ein Wechselblinker, eine Kojak-Sirene, eine Taschenlampe und ein Namensschild.
An den sechs Doppelstunden nahmen neben 11 Jungen auch 7 Mädchen teil und machten sich als kleine Nachwuchstechniker/innen mit Lötkolben, Widerständen und Schaltplänen vertraut.

 

Herr Werner König, Dipl.-Ingenieur bei der Sponsorenfirma MAN Energy Solutions SE und Frau Jutta Nätscher vom Verein „Technik für Kinder e.V.“ überzeugten sich persönlich vom Engagement der kleinen Forscher/innen. Beide sind überzeugt, dass man berufliche Perspektiven nur dann entwickeln kann, wenn man seine Talente kennt. Diese zu entdecken und zu erforschen, wurde durch dieses Projekt ermöglicht.
Gedankt sei an dieser Stelle dem Sponsor MAN Energy Solutions SE für die Bereitstellung der beiden Tutoren/Azubis, die mit Rat und Tat unterstützend den kleinen Tüftler/innen zur Seite standen. Ohne Sponsoring wäre ein solches Projekt nicht durchführbar.

Foto Technik für Kinder 3
MicrosoftTeams-image (3)
Foto Technik für Kinder 2
Foto Technik für Kinder


A. Neißendorfer 



Erfolgreiches Knobeln beim Wettbewerb „Känguru der Mathematik 2022“

Schüler/innen der Grundschule Mietraching stellten sich auch in diesem Schuljahr der Herausforderung für Zahlenakrobaten und Knobelfreunde beim 28. Känguru-Mathematikwettbewerb. Dieser fand an mehr als 9000 Schulen in fast 100 Ländern statt. 28 Kinder der 3. und 4. Jahrgangsstufen nahmen am 17. März 2022 mit großem Eifer an dem Wettbewerb teil. Dabei ging es nicht nur um Rechnen, sondern auch um geschicktes Kombinieren sowie um ein gutes Gefühl für Größenordnungen und Vorstellungsvermögen. Alle Teilnehmer/innen wurden mit dem Aufgabenheft, einer Urkunde und einem „Baumeisterspiel“ belohnt. Für eine Schülerin gab es ein Extra-Spiel für einen zweiten Preis und ein T-Shirt für den weitesten Känguru-Sprung. Herzlichen Glückwunsch allen Teilnehmer/innen!

E. Bachmeier



Informationen zur Schuleinschreibung für Eltern der Schulanfänger/innen 2022/23

Auch in diesem Schuljahr findet die Schuleinschreibung als administrativer Akt statt. Die Eltern der Schulanfänger/innen erhalten alle notwendigen Informationen und Unterlagen per Post. Eine Testung der Kinder erfolgt vorerst aufgrund der bekannten Ausnahmesituation nicht. Im Einzelfall muss eine organisatorische Lösung gefunden werden. Auf Wunsch kann eine Beratung und Empfehlung zur Einschulung telefonisch erfolgen. 

Hinweis zum Einschulungskorridor: Wenn Ihr Kind zwischen dem 01.07. und 30.09.2022 sechs Jahre alt wird, gilt: Sie müssen bis zum 11.04.2022 schriftlich erklären, falls Ihr Kind erst im September 2023 eingeschult werden soll. 

Für Korridorkinder, eventuell zurückzustellende und vorzeitig einzuschulende Kinder planen wir eine Überprüfung in einem Schulspiel. Die dafür in Frage kommenden Kinder laden wir in einem eigenen Schreiben dazu ein. 

 

 

Weitere Neuigkeiten